Whisky kaufen - So einfach geht es


FacebookGoogle+ Twitter

Sie möchten Whisky kaufen der bei uns angeboten wird ? Gerne bieten wir hunderte Sorten Whisky an. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular auf der linken Seite für Ihre Anfrage.

Donnerstag, 12. Juni 2014

Highlands – Der Highland Whisky

Single Malt Whiskys aus den Highlands sind sehr beliebt. Hier geht es um Whiskys, die in einer der zauberhaftesten Regionen von Schottland hergestellt werden. Die Landschaft dort ist überwuchert von Heidekraut, es gibt viele zerklüftete und raue Berge. Es gibt außerdem unzählige Destillerien, die ihre speziellen Single Malt Whiskys herstellen. Die meisten Single Malt Whiskys entstehen dort und alle sind recht abwechslungsreich. Ganz besonders die Destillerien von Edradour, Old Pulteney, Glenmorangie oder Dalwhinnie sind sehr beliebt.

Die Region Highlands wird selbst noch einmal unterteilt, wenn es um Whiskyregionen geht und wir möchten Ihnen dies gerne aufzeigen:

Die Whiskyregion Western Highlands
der westlichen Küste der Region befinden sich die Western Highlands. Dort entstehen vor allem maritime, leicht torfig und rauchige, wie auch pfeffrige Aromen der Whiskys. Die Western Highlands grenzen an den Atlantik und an die Lowlands. Die Destillerien befinden sich vor allem an der Küste, denn im Hochland regnet es viel zu oft und die Böden sind für den Getreidebau nicht geeignet.

Die heute aktiven Destillerien in dieser Region sind u. a. Ben Nevis, Oban, Loch Lomond und Glengoyne.

Die Whiskyregion Central Highlands
Die Central Highlands sind ein flaches und fruchtbares Gebiet zwischen den Städten Stirling und Perth. Hier haben die Whiskys verschiedene Charaktere, aber auch Gemeinsamkeiten. Der Whisky hier schmeckt nach Honig und Heidekraut. Die Whiskys sind sehr leicht und nicht ganz so süß. Die Aromen reichen von Holunder bis Veilchen und von Minze bis zu Gewürzen.

Aktive Destillerien hier sind u.a. Dalwhinnie, Edradour, Blair Athol, Aberfeldy, Glenturret, Tullibardine und Deanston.

Die Whiskyregion Eastern Highlands
Das östliche Hochland sind die Eastern Highlands, bekannt für Gebirgslandschaft, Hafenstädtchen und die Schlösser und Burgruinen. Dass hier Whisky entsteht, wissen nicht alle Menschen. Dabei liegen die Whiskys im schottischen Durchschnitt und sind recht beliebt. Die hier entstandenen Whiskys schmecken leicht süßlich und rauchig. Noch heute aktive Destillerien sind Glen Garioch, Royal Lochnagar, Fettercairn und Glencadam.

Die Whiskyregion Northern Highlands
Der Norden Schottlands wird von einem flachen Hochplateau beherrscht. Hier an der Küste entstehen einige Whiskys. Diese schmecken etwas salzig, nach Rauch, nach Birne oder nach Kirschholz.

Noch aktive Destillerien sind u.a. Old Pulteney, Clynelish, Balblair, Glenmorangie, Teaninich, Dalmore, Glen Ord und Royal Brackla.