Whisky kaufen - So einfach geht es

Sie möchten Whisky kaufen der bei uns angeboten wird ?
Gerne bieten wir hunderte Sorten Whisky an. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular auf der linken Seite.

Donnerstag, 12. Juni 2014

Isle – Whisky von den Inseln

Der Isle Whisky heißt so, weil in der Region Schottlands viele Inseln zu finden sind, auf denen der Whisky produziert wird. Es ist auch oft die Rede der schottischen Islands. Um das schottische Festland herum, liegen die Inseln Mull, Arran, Jura, Orkney und auch Skype. Das sind nur einige der Inseln, wo der beste Whisky entsteht. Wer Whisky liebt, muss wissen, wo er herkommt. Und gerade Schottland ist einfach bekannt für die Whiskyherstellung.

Der Geschmack von Islay Whisky
Bei den Whiskys dieser Region in Schottland kann man sich auf einen tollen Geschmack verlassen. Die Whiskys weisen fast alle einen kräftigen maritimen Geschmack auf und dazu auch noch ein rauchiges Aroma. Der maritime Geschmack ist kein Wunder, immerhin liegen ja nun einmal die Inseln im Meer. Natürlich ist es hier ganz abhängig von den einzelnen Brennereien. So finden sich zum Beispiel auf Orkney die Brennereien Scapa und Highland Park. Ihre Whiskys sind torfig und leicht süß. Man kann bei jedem einzelnen Whisky der Region lesen, was er geschmacklich zu bieten hat. Interessant zu wissen ist, dass es nur wenige unabhängige Destillerien gibt, eine davon produziert seit dem Jahre 1995 den Single Malt Whisky und liegt auf Isle of Arran.

Die verschiedensten Inseln
Damit man sich ein besseres Bild machen kann, wollen wir hier die Inseln der Region benennen, auf denen Whisky produziert wird. Nur so kann man sich als Käufer wirklich besser auf den Whisky einlassen.

Arran
Die Insel ist seit 1995 bekannt für die Herstellung von Whisky und das durch die Arran Distillery.

Jura
Die Insel ist auch bekannt als Insel des Rotwilds und hat eine einzige Ansiedlung namens Craighouse. Hier liegt auch die Brennerei Isle of Jura, die ebenfalls sehr guten Whisky produziert.

Mull
Die Insel Mull gehört zu den beliebtesten Inseln der Hebriden. Im Norden der Insel liegt Tobermory mit der gleichnamigen Destillerie.

Skye
Skye ist die größte Insel der Region und hat auch eine Brennerei zu bieten, die sogar besichtigt werden kann, es ist die Destillerie Talisker.

Orkney
Die Orkneyinseln bestehte aus insgesamt 67 Inseln und liegen im hohen Norden von Schottland. Die Inseln haben Ihren Namen von den Wikingern, die die Inselgruppe die Insel der Seehunde nannten. Die Hauptstadt Kirkwall ist auf der Insel Mainland zu finden. Hier gibt es die Brennerei Highland Park und südlich auch noch die Destillerie Scapa.