Whisky kaufen - So einfach geht es

Sie möchten Whisky kaufen der bei uns angeboten wird ?
Gerne bieten wir hunderte Sorten Whisky an. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular auf der linken Seite.

Freitag, 13. Juni 2014

Lowlands - Der Lowland Whisky

Die Lowlands liegen im Süden von Schottland, dort gibt es leicht hügeliges, fruchtbares und grünes Land. Hier gibt es so viele Felder, dass es wohl kein Wunder ist, dass hier auch guter Whisky entsteht, auch wenn es nur wenige Destillerien gibt. Der Lowland Whisky ist einfach ein Muss, wenn man Whisky liebt. Er gehört in jeden Haushalt und somit in jede Hausbar. Natürlich eignet sich dieser Whisky auch dazu, verschenkt zu werden. Über Lowland Whisky freut sich einfach jeder Mensch!

Die Whiskyregion Lowlands
Wer den Lowlands Whisky mag, muss natürlich auch wissen, wo genau dieser überhaupt produziert wird. Dies ist leicht erklärt, lesen Sie einfach weiter! Die Lowlands befinden sich unterhalb der Highlands und auf ihren Feldern wird Getreide für die Produktion der Schottischen Whiskys angebaut und natürlich geerntet. Wie schon vermerkt gibt es nur wenige Destillerien, was vielleicht auch gerade für die Beliebtheit der Lowlands Whiskys sorgt. Vor allem gibt es hier viele Grain-Destillerien, die mit ihrem schlechten Ruf der Massenproduktion auch etwas auf den Malt Whisky abfärbten. Zum Glück aber nicht so viel, dass es wirklich für einen allzu schlechten Ruf beim Whisky ausreicht. Dieser ist in der heutigen Zeit nämlich doch recht beliebt! Und wer diesen Whisky noch nicht kennt, sollte ihn unbedingt kennenlernen, weil er sonst etwas verpasst.

Der besondere Lowland-Whisky-Geschmack, den man nie vergisst
Der Single Malt Whisky aus den Lowlands ist besonders leicht und frisch, genau dafür wird er geliebt. Er wird vor allem in Bladnoch, Auchentoshan und Glenkinchie hergstellt. Das sind nur noch wenige Brennereien von ehemaligen 10, viele mussten leider doch geschlossen werden, weil sie den schlechten Ruf nicht standhalten konnten und nun leider den Einsatz verpasst haben, wo die Brennereien und Whiskys der Lowlands wieder beleibt sind. Der Single Malt aus dieser Region ist wie schon gesagt mild, wenig torfig und oft heller, als andere Whiskys. Er schmeckt oft frisch und blumig, oder aber auch nach Kräutern oder nach anderen fruchtigen Aromen. Bei jedem einzelnen Whisky kann man genau nachlesen, was man von diesem alkoholischen Getränk zu erwarten hat.

Die noch aktiven Destillerien der Lowlands sind Daftmill, Glenkinchie und Auchentoshan, wie auch Ailsa Bay und Bladnoch.